Die Trauerrede ist das letzte Geschenk an eine geliebte Person

 Das Vorgespräch mit den Angehörigen

Ich komme zu Ihnen nach Hause oder einem Ort Ihrer Wahl, wo Sie mir zusammen mit Ihren Angehörigen vom vergangenen Leben Ihres lieben Verstorbenen erzählen können. Wenn Sie es wünschen, ist es auch telefonisch möglich. Für unser Gespräch nehme ich mir gerne alle Zeit die nötig ist. Alles was wir besprechen, wird von mir streng vertraulich behandelt. Ihre Wünsche und Vorstellungen stehen dabei im Vordergrund. Alles Erlebte verändert und formt unser Leben - macht uns zu dem Menschen der wir sind - vieles davon verstehen wir erst wenn wir zurückblicken.     


Verfassen der Trauerrede 

In den Tagen nach unserem Gespräch arbeite ich mit viel Einfühlungsvermögen die individuelle und persönliche Rede aus. Die Trauerrede soll das Leben Ihres lieben Verstorbenen in all seinen Facetten zeigen, um es in dankbarer Erinnerung zu bewahren. 


Ablauf der Trauerfeier

Am Tag der Trauerfeier bin ich als Zeremonienleiterin an Ihrer Seite - in Zusammenarbeit mit Ihrem Bestattungsinstitut. Ich führe und begleite Sie durch Ihren schweren Tag. Mit viel Herz trage ich die persönliche Trauerrede vor, welche Ihren verstorbenen Angehörigen würdigt. Im Anschluss an das stille Fest, begleite ich Sie zur letzten Ruhestätte des Verstorbenen und spreche einfühlsame Worte des Abschieds zur Beisetzung.


Nach der Trauerfeier sende ich Ihnen die Trauerrede in gebundener Form zu - als zu lesende Erinnerung.  





Gedenkrede - Wenn Sie Ihren verstorbenen Angehörigen erneut erinnern möchten, z.B. am jährlichen Todestag, verfasse ich Ihnen eine persönliche Rede mit viel Herz. Nach der Gedenkfeier sende ich Ihnen die Rede in gebundener Form zu.

Vorsorgerede - Um den hinterbleibenden Angehörigen in der schweren Zeit der Trauer etwas abzunehmen. Gemeinsam mit Ihnen erstelle ich eine Rede ganz nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen. Sie bekommen die Vorsorgerede nach Fertigstellung in gebundener Form von mir ausgehändigt.  

Suchen